Liebeserklärung an den Sommer

IMGP1372

Endlich ist der Sommer da und wie sehr genießen wir ihn!
Wir tragen kurze Shirts und darunter den Bikini, setzen uns die Sonnenbrille keck in die Haare und gehen Eis essen, ins Freibad oder an den See. Oder aber wir liegen einfach nur faul im Garten und essen Wassermelone und Erdbeeren.

Im Sommer fällt uns die Lebensfreude nicht schwer. Wenn wir zur Arbeit gehen, müssen wir uns nicht mehr durch die Dunkelheit kämpfen, sondern werden schon von den ersten Sonnenstrahlen begrüßt, die uns sagen, dass wir die Jacken getrost zuhause lassen können. Auch wenn wir Überstunden machen und erst spät aus dem Büro kommen, scheint es, als hätten wir noch endlos Zeit. Der Abend ist jung und es ist so wunderbar hell.

IMGP1384

Am Wochenende kümmern wir uns um den Garten, grillen mit Freunden oder machen eine Spritztour mit dem Caprio ins Blaue hinein.

Ja, der Sommer lässt uns für einen gefühlt unendlichen Augenblick unsere Sorgen vergessen. Er pustet sie uns aus dem Kopf, lässt uns lächeln bis uns die Backen schon ganz weh tun und wir schließlich nach all den Abenteuern und von der Wärme angenehm schläfrig werden.

Natürlich kann das nicht ewig so bleiben, aber diese Liebeserklärung geht raus an die Sonnenstrahlen und das Grün, an den lauen Wind und die glücklichen Freunde. Lasst uns diese herrlichen Momente genießen, entspannen und Kraft tanken. Lasst uns die Sonnenstrahlen sammeln!

Der Soundtrack für diesen Sommer ist für mich heute ein neu entdecktes Album von Maybeshewill. Es hat den passenden Titel: „I was here for a moment, then I was gone“.

2 Gedanken zu „Liebeserklärung an den Sommer

  1. Pingback: Sommer | Preach it, Baby!

  2. Pingback: 5 Jahre „Preach it, Baby!“ | Preach it, Baby!

Platz für deinen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s