14 Punkte für 2014

  1. Einen Fremden küssen.
  2. Morgens um 4 oder 5 Uhr aufstehen und ein Gedicht schreiben.
  3. Heiraten.
  4. Spontan wegfahren.
  5. Auf einen Flohmarkt gehen.
  6. In einem See baden (Meer zählt auch :-)).
  7. Für eine andere Person das Essen bezahlen, die nicht damit rechnet.
  8. Minesweeper spielen.
  9. Eine Pyjamaparty veranstalten.
  10. Den Superbowl schauen.
  11. Riesenrad fahren.
  12. Eine Freundschaft beenden, wenn es nötig ist.
  13. Ein Quietschentchenrennen in der Badewanne veranstalten.
  14. Mir ein neues Bloglayout gönnen.

Dies ist meine ganz persönliche Liste für das Jahr 2014. Egal, welche Herausforderung und welches zu erklimmende Gebirge dieses Jahr auf mich warten mögen: das ist mein Gegenprogramm. (Schon beim bloßen Gedanken bekomme ich ein breites Grinsen im Gesicht vor lauter Vorfreude…)
Nehmt euch in Acht! :-)

9 Gedanken zu „14 Punkte für 2014

  1. Zu Punkt 10 kann ich dir nur gratulieren. Die Playoffs sind ja gerade gestartet und auch gleich mit einem echten Hammer. Hast du davon schon was mitbekommen?

    • Moin und wie schön, von dir zu lesen! Nein, ich bin noch nicht auf dem neuesten Stand. Als ich diese Liste schrieb, kam mir der Superbowl aber gleich in den Sinn und davor heißt es natürlich gucken, was los ist! Ich schick dir gleich mal eine Email. Liebe Grüße!

  2. Bis auf den Fremden küssen, Superbowl und Minesweeper, habe ich alles letztes Jahr schon gemacht. Mehr oder weniger zumindest. Ich bin gespannt, was das neue Jahr dir bringt ;-)

  3. Wenn das Quietschentenrennen nicht unbedingt in der Badewanne sein muss, würde ich dir vorschlagen zum diesjährigen Heidelberger Entenrennen zu kommen! :D (Ich hoffe es findet statt…) Mehrere tausend Quietschenten, die den Neckar entlang schwimmen! Allein die Vorstellung :D Von Punkt Nr. 3 bin ich hingerissen und Punkt Nr. 1 versteh ich nicht ganz, aber alles in allem finde ich ist das eine sehr schöne Liste :) Viel Spaß bei der Umsetzung :D

    • Hey :-) An das Entchenrennen am Neckar musste ich auch gleich denken, als ich es aufschrieb! Mal schauen, ob das dieses Jahr was wird! Liebe Grüße und danke für den Kommentar!

  4. Pingback: #11 Riesenrad fahren. | Preach it, Baby!

  5. Pingback: #3 Heiraten | Preach it, Baby!

Platz für deinen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s