#6 In einem See baden

wpid-2014-06-07-15.43.28.jpg.jpeg

traumhaft. erfrischend. wunderbar.

Ich hatte schon ganz vergessen, wie schön es ist, so richtig zu baden. Mit den Händen in von der Sonne gewärmtes Wasser eintauchen. Die Beine treten in kühleres Nass. Das Gesicht der Sonne entgegen mit eindeutiger Sonnenbrandgefahr. Die Augen geschlossen und immer der Nase nach schwimmen.

Da kann ein Freibadbesuch nicht mithalten.

5 Gedanken zu „#6 In einem See baden

  1. Pingback: #8 Minesweeper spielen | Preach it, Baby!

  2. Pingback: Was mir von 2014 in Erinnerung bleiben wird | Preach it, Baby!

  3. Pingback: Sommertage | Preach it, Baby!

Platz für deinen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s