Silvester

oder auch: Huch!? Sie schreibt schon wieder??

Liebe Leser*innen,
habt keine Sorge, im neuen Jahr geht das nicht so weiter. Jeden Tag ein Beitrag, da kommt ja niemand hinterher. Doch die letzten Tage hat es mir wirklich Spaß gemacht, meine 14 Punkte noch zu komplettieren und auch den Jahresrückblick noch in 2014 zu packen. So kann ich ohne Altlasten in 2015 starten. Und darauf freu ich mich schon riesig!

Das Bloggen dieses Jahr hat mir unheimlich viel Freude bereitet, trotz einer Pause aufgrund streikendem Laptop im Frühjahr und der selbst verordneten Sommerferien, bin ich immer wieder gern auf mein Dashboard zurückgekehrt, habe Beiträge erstellt und hochgeladen. Mein persönliches Ziel sind 1-2 Beiträge pro Woche, das bleibt auch für die nächste Zeit bestehen.

Als ich mir gestern die Jahresstatistik anschaute, wurde ich sehr dankbar dafür, was sich auf „Preach it, Baby!“ in diesem Jahr alles getan hat. Ich habe neue Kontakte geknüpft (sowohl analog zu digital als auch umgekehrt), ihr schreibt mir noch mehr nette Kommentare, Emails und sogar Briefe (!) zu meinen Blogposts und ich freue mich einfach daran, mit diesem Blog wirklich „mein“ Medium gefunden zu haben. DANKE für alle eure Rückmeldungen! Sie bedeuten mir sehr, sehr viel.

Vor kurzem las ich bei Daniel, dass er sein Blog als „Portal zu seiner Welt“ versteht und ich finde, dieser Begriff trifft es ganz gut. Wenn ihr also weiterhin an meiner Welt zwischen Star Trek, Biokiste und Theologie teilhaben wollt, gern Gedichte lest und Rezepte ausprobiert und euch dieses Sammelsurium an Gedanken mehr erfreut und inspiriert als verstört (wobei das ja auch schon mal ein Anfang wäre), dann seid gern auch 2015 mit dabei! Ich will keine Versprechungen machen, was es alles Tolles geben wird, doch wer mir kennt, weiß, dass die nächste Begegnung nicht auf sich warten lässt und dass ich zu denen gehöre, die manchmal schon vor dem Frühstück an nicht weniger als sechs unmögliche Dinge denken

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch und ein wundervolles Jahr 2015!
(Ich melde mich dann morgen wieder ;))
Liebe Grüße!

Mathilda

7 Gedanken zu „Silvester

  1. Auch dir einen guten Start ins neue Jahr! Ich bin schon gespannt, was da so alles auf uns wartet :)

    (Außerdem bin ich schwer beeindruckt vom buchstäblichen Leserbrief, den du erwähnst!)

  2. Das mit „zwischen Star Trek, Biokiste und Theologie“ gefällt mir.
    In dieser Schnittmenge bewege ich mich auch, wenn man mal Star Trek durch was anderes ersetzt.
    Und Theologie durch Botanik. Und Biokiste durch … ach, lassen wir das. ;-)

Platz für deinen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s