#aprillove2015

Wie die meisten regelmäßigen Leser*innen schon mitbekommen haben, geht es hier gerade eher langsam zu. Das liegt vor allem daran, dass ich mich in einer Intensivlernphase für mein Examen befinde und erstaunlicherweise zwar immer noch viel schreibe, aber mir meist die Energie und Muße fehlen, das danach auch in Form von Blogposts zu bringen.
Daher habe ich mir überlegt, dass es im April etwas Locker-Leichtes für zwischendurch gibt, etwas, das ich so noch nie mit meinem Blog gemacht habe, was mich neben dem Lernen wenig Kraft kosten wird und euch an manchen Stellen möglicherweise ein wenig mehr an meinem Alltag teilhaben lässt als das sonst der Fall ist:

Ich mache bei Susannahs Photo Challenge „April LOVE 2015“ mit!

Die Challenge funktioniert so, dass Susannah Stichworte vorgibt, zu denen man etwas fotographieren kann. Schon auf den ersten Blick fand ich ihre Stichworte sehr inspirierend und dachte, das ist etwas, was mir Freude machen wird!

aprilllovetheme2

Ich werde mir die Stichworte nehmen und jeden Tag einen neuen Beitrag dazu hochladen. Vielleicht werde ich gelegentlich ein paar Sätze dazu schreiben oder auch mal ein Stichwort mit einem kurzen Text beantworten, wir werden sehen.

Wer jetzt Lust bekommen hat, auch mitzumachen, kann sich gern anschließen!
Bei Susannah läuft die Challenge vor allem über Flickr und Instagram und ich bin noch nicht sicher, ob ich mich extra dafür anmelden werde. Wenn also noch jemand mit Blog mitmachen möchte – nur zu! Ich würde mich freuen!

Auf einen April voller LIEBE! ;)

Eure Mathilda

PS. Liebe Email-Follower, ich hoffe, ihr seid nicht böse, nun einen Monat lang täglich eine Mail zu bekommen. Ich habe immer ein wenig Sorge, dass ihr euch zugespamt fühlt, hoffe aber, dass ihr einfach Freude an meinen Bildern haben werdet :-)

6 Gedanken zu „#aprillove2015

    • Ich werde hier auf meinem Blog jeden Tag ein Bild oder Text zu den Stichworten veröffentlichen. Die Aktion ist ja von Susannah und viele, die mitmachen, werden das bei Instagram und/oder flickr tun. Aber mir reicht es hier auf meinem Blog. Wenn du willst, kannst du ja auch passende Bilder zu den Stichworten auf deinem Blog posten :-) Würde mich freuen, die dann anzugucken. Liebe Grüße!

  1. Ich habe solche Aktionen auf diversen Blogs gesehen und mir gefällt sowas. Was machst du dir den Kopf über tägliche Emails. Die meisten Blogs haben täglich neue Beiträge. LG, Emma

    • Ja, du hast Recht, viele haben täglich Beiträge. Ich mag es aber nicht so gerne, möchte lieber nur 1-2 Beiträge pro Woche, mit denen ich selbst auch zufrieden bin. Leider geht bei vielen Blogs, wenn die Leute anfangen, jeden Tag zu bloggen, einiges an Qualität verloren. Das habe ich schon bei ein paar beobachten können, dass nur noch gebloggt wird um eben zu bloggen, aber der Inhalt auf der Strecke bleibt. So soll mein Blog nicht werden. Ich sehe deinen Kommentar aber einfach mal als Ermutigung!

      • Ja, das stimmt. Es kommt immer darauf an, wie viel Zeit man hat. Aber täglich auf Dauer muss nicht sein, es seidenen man schreibt ein Tagebuch. :) LG

Platz für deinen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s