#aprillove2015 – Yellow

Yellow2

Es ist nicht so leicht, etwas Gelbes in meinen Fotos zu finden. Also musste ich erst einmal losziehen und mir den Frühling da draußen genauer ansehen. Wo überall würde ich Gelb entdecken? Neben Warnschildern vor dem „bisschen Hund“ fielen mir vor den Häusern natürlich gleich die blühenden Osterglocken ins Auge. Als ich weiter zu den Feldern kam, ließ ich meinen Blick über die Landschaft schweifen. Das Schöne am Frühling ist ja, dass vor noch blätterlosen Bäumen hier und da Farbtupfer voller Intensität zu sehen sind, Flecken von leuchtendem Gelb oder schimmerndem Rosa, eine Fläche mit allerkleinsten Blümchen, die sich dafür umso konzentrierter anstrengen, in knallendem Lila oder warmem Blau zu leuchten. Passend zu diesen Kontrasten zwischen der Kargheit des Winters und dem Aufbrechen des Frühlings habe ich euch dieses Bild mit gebracht. Ich bin schon gespannt, wie es da in einigen Wochen aussehen wird!

2 Gedanken zu „#aprillove2015 – Yellow

Platz für deinen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s