Cyberrealitäten

Dein Umzug nach Pankow war das Letzte, was mein gewohnheitsmäßiges Stalken zutage brachte. Erst stalkte ich dich aus Gefühlsduselei, dann aus Neugier, schließlich aus Gewohnheit. Und auf einmal habe ich es ganz vergessen, deinen Namen in das Suchfeld einzugeben. So verpasste ich deine Sommerausflüge nach Potsdam, Köln, Düsseldorf und Hessen ebenso wie dein neuerliches soziales Engagement samt Mitgliedschaft in einem entsprechenden Männerclub. Doch ich erkenne gut, dass du deinen Latte Macchiato zum Start in den Tag aus der gleichen Perspektive fotografiert hast wie deine Morgen- äh Abendlatte. Und es entgeht mir auch nicht, dass du immer noch liest und hin und wieder Nietzsche zitierst. Der große Nietzsche. Und nach wie vor sind da Fotos, bei denen ich das Zucken in deinem Mundwinkel erahnen kann: Belustigung ob der steigenden Konsumgeilheit der Menschen und Amüsement über deren übermäßigen Alkoholkonsum. Ein lachendes und ein weinendes Auge. Dazu ein schöner Musikgeschmack, von dem ich bisher nichts wusste. Und Kunst, die ich dir ohne Zögern zugeordnet hätte. Der Fernsehturm ist und bleibt dein Lieblingsmotiv. Auf persönliche Fragen von Fremden reagierst du freundlich und ausweichend. Dein Glaube an die Berliner StartUp-Szene scheint unerschütterlich. Ein Jahressymposium hast du auch besucht. Das Foto zeigt Vortragsutensilien und Anschauungsmaterial. Daneben liegt dein Kugelschreiber und ich denke an Sex.

4 Gedanken zu „Cyberrealitäten

    • Oh, da wird mir grad ganz warm ums Herz! Hier ging es ja in letzter Zeit (wegen Prüfungen) nur schleppend voran, und dein Kommentar macht Mut, wieder weiterzuschreiben und die Texte auch wirklich auf den Blog zu setzen.
      Hab auch deinen Blog schon entdeckt, will ich mir bald noch genauer anschauen!
      Schön, dass du dabei bist. Liebe Grüße & (für heute) gute Nacht!

      • Bitte nicht aufhören! Manchmal tut eine (wenn auch zwangsweise) Pause auch ganz gut. Viel Erfolg bei deinen Prüfungen! Wir lesen uns Liebe Grüße und auch dir eine Gute Nacht!

Platz für deinen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s