#augustbreak2016 – Favourite taste

08_favourite tasteBrot und Salz schenkt man zum Einzug, und ohne beides möchte ich nicht leben. Ich liebe es, abends mit der Familie oder Freunden zu vespern. (So nennt man das Abendbrot im Schwabenland.) Man sitzt gemütlich um einen Tisch, es gibt Brot, Wurst, Käse, Tomaten, eingelegte Gurken, Senf, Meerrettich… Ein deftiges und geselliges Essen, für das man sich Zeit nimmt. Alleine schmeckt es nur halb so gut.

Und wenn ich schon gerade bei Geschmäckern bin, dann verlinke ich doch gleich mal einige hier schon geteilten Rezepte:

Ein Gedanke zu „#augustbreak2016 – Favourite taste

  1. Pingback: fate. | raphxelle

Platz für deinen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s