#augustbreak2016 – Yellow

10_yellow

Ich hülle mich in Gelb.

Als Kind war gelb die Farbe, mit der ich am wenigsten anfangen konnte. Gelb wie Galle, gelb wie der Neid, das waren die Stichworte, die ich damit verband. Dementsprechend fand sich diese Farbe kaum in meinem Kleiderschrank oder meinem Zimmer. Ich hatte noch keine Ahnung vom warmen Sonnengelb, vom kräftigen Senfgelb oder schimmernden Goldgelb. Erst in den letzten Jahren entdeckte ich die gelben Vorzüge. Ich trage ungemein gern gelbe Tshirts, Schals oder kombiniere auch eine gelbe Strickjacke auf intensives Grün oder Blau. Ich fühle mich wohl darin – und nach und nach fallen mir auch einige wenige gelbe Kleidungsstücke aus meiner Kindheit ein: Beispielsweise ein schönes gelbes Tshirt meiner Mutter, das ich als Jugendliche irgendwann ausborgte.
Auf dem gezeigten Bild seht ihr mich (ja, tatsächlich: mich), 15jährig und in einem gelben Sommerkleid bei der Aufführung von „Romeo und Julia“. Wie jeder natürlich gut erkennen kann, handelt es sich hier um die Balkonszene, bei der ich als Julia auf dem „Balkon“ stehe und meinen Romeo anschmachte, der gerade eben diesen erklimmt. Also wem das nicht auf Anhieb klar war! :-D

PS. Ich habe versucht, mit etwas Bildbearbeitung das Maximum aus diesem alten und irgendwann eingescannten Foto rauszuholen. Ich hoffe, ihr wisst dies in den Kommentaren zu würdigen ;)

[Bei Raph Elle gibts heute ein gelbes Getränk.]

Ein Gedanke zu „#augustbreak2016 – Yellow

  1. Pingback: my turmeric summer elixir for glowing skin and radiant health #augustbreak2016 | raphxelle

Platz für deinen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s